Hörspiele

  • SCHRAUBENMUTTER
  • für drei Sprechstimmen und E-Bass
  • mit Herbert Schäfer, Ulla Wagener und Christian Heiner Wolf
  • sowie Bertram Liebmann am Bass
  • Text und Regie: Astrid Hofmann                    
  • Zum Inhalt:
  • In teils surrealen Bildern wird die Dramatik einer ungelösten und schier unlösbaren Mutter-Sohn-Bindung geschildert.


    Nadeshda weigert sich hartnäckig, ihren Sohn zu entbinden.

    Sie kann und will ihn nicht in sein eigenes Leben entlassen,

  • da sie ihn als Ersatz für ihr eigenes ungelebtes Leben benötigt.

    So wird sie ihm zur zweiten Haut,

    aus der er sich kaum mehr befreien kann.